Page 3 - Neuer RUF Harburg, KW 08-2018
P. 3
 ououoaoouoaaooaoauaueaueoooooouoauaaauouauoooouaouoaaaouauoaauuuuauauaauoouooaouuuouaouoooUaooaaauuaaUAuaaOaaauauaaOauauuuooUuaouaaauoeouuaauaaoauuaouououuuuaauuua

 | 3

                                         


Wer wird Bezirksamtsleiter?
B̈chercaf́

lerweile beschlossen, die Stelle nun  doch auszuschreiben. Quali zierte  ■ (pm) Harburg.  Wie  im  Novem- 
CDU dringt auf rasche L̈sung
Personen habe die Harburger SPD  ber 2017  ndet am 4. M̈rz von 12  
durchaus  in  ihren  Reihen,  sagte  bis  18  Uhr  das  B̈chercaf́  der  Kul- 
Heimath, doch sei die Inanspruch- turwerkstatt Harburg (Kanalplatz 6)  
nahme  durch  das  Amt  nicht  uner- statt.  Es  kann  wieder  in  Kisten  und  ■ (pm) Harburg. Langsam kommt  zusagen.  Gr̈ne,  Linke,  AfD  und  
heblich. Das m̈sse mit der beru i- chen  und  privaten  Lebensplanung  Regalen  gesẗbert  und  bei  Kaffee  und  selbstgebackenem  Kuchen  ge- Bewegung  in  die  Regelung  der  Nachfolge  des  im  November  ver- Neue  Liberale  trugen  diesen  An- trag  mit.  Das  k̈nne  durchaus  
in Einklang gebracht werden. Eine  lesen, gekl̈nt und Entspannung ge- storbenen  Bezirksamtsleiters  Tho- auch  ein  SPD-Mitglied  sein,  sagte  
entsprechende Person habe man je- sucht  und  gefunden  werden.  Dies- mas V̈lsch (SPD). Als gr̈ßte Frak- Britta  Hermann,  Fraktionsvorsit- 
doch nicht  nden k̈nnen. Das wie- mal ist auch der Kramladen gë net,  tion  in  der  Bezirksversammlung  zende  der  Gr̈nen  in  der  Bezirks- 
derum hat die CDU ̈berrascht, die  der handgefertigte, scḧne Dinge aus  liegt  der  Ball  im  Feld  der  SPD,  versammlung.  Was  unbedingt  ge- 
eine schnelle L̈sung anstrebt und  eine Ḧngepartie auf jeden Fall ver- Textil anbietet. Eintritt frei.
sie  muss  handeln,  sie  muss  einen  neuen Kandidaten vorschlagen. Mit  ẅhrleistet  sein  m̈sse,  sei  ein  o enes und transparentes Verfah- 
meiden m̈chte. Die Finanzbeḧrde  „Mama, du nervst“
R̈cksicht auf die großen Fußstap- ren.  Und  J̈rn  Lohmann,  Chef  der  
hatte eine entsprechende Findungs- fen,  die  V̈lsch  hinterlassen  habe,  Fraktion  Die  Linke,  witterte  gar  
kommission  f̈r  den  22.  Februar  ließ  man  sich  bei  der  SPD  –  auch  die M̈glichkeit, einmal auch eine  
eingeladen.  „Ein  unm̈gliches  Da- aus Pieẗtsgr̈nden – zun̈chst Zeit.  Frau in dieses Amt zu bekommen.  Equador und

tum“,  so  Fischer,  weil  an  diesem  Der Koalitionspartner CDU scharrte  Die SPD lehnte ab, weil die Bezirks- Galapagos

Tag die Fraktionsvorsẗnde in den  Bezirken tagen. zwar  mit  den  Hufen  und  mahnte  dezent Eile an, weil sich das Fehlen  versammlung keine Ausschreibung  beschließen k̈nne. Ihr Koalitions- ■ (pm) Marmstorf.  Am  Sonntag,  
Nicht zuletzt tut sich die SPD auch  eines  Bezirksamtsleiters  mittler- partner  CDU  schloss  sich  diesem  25. Februar, ab 15.30 Uhr ḧlt Ju- 
aus einem weiteren Grund schwer:  weile  in  der  Handhabung  der  Ab- Votum an. Die SPD k̈nne zwar ei- lia  P̈tow,  P̈dagogin  und  begeis- 
2019  wird  eine  neue  Bezirksver- l̈ufe  in  der  Verwaltung  nun  doch  nen  Kandidaten  benennen,  doch  terte Reisende, einen Vortrag ̈ber  
sammlung  geẅhlt.  Dann  k̈n- nachteilig bemerkbar mache, so der  liege die Auswahl letztlich bei der  ihre  Erfahrungen  und  Impressio- 
nen  neue  Mehrheiten  entstehen  und  der  dann  im  Amt  be ndliche  CDU-Fraktionsvorsitzende Ralf-Die- ter  Fischer.  Doch  noch  ist  Geduld  f̈r  die  Bezirke  zusẗndigen  Fi- nanzbeḧrde, sagte der SPD-Frak- Der Verwaltungsdezernent Dirk Trispel versieht derzeit kommissa- nen  auf  ihrer  Reise  nach  Equador  und  auf  die  Galapagos-Inseln.  An- 
V̈lsch-Nachfolger nach gut einem  angesagt.
tionsvorsitzende  J̈rgen  Heimath.  risch das Amt des Bezirksamtslei- hand  von  Bildern  nimmt  sie  ihre  
Jahr wieder abgeẅhlt werden. Ak- Zun̈chst  hatten  die  FDP-Abge- Das  letzte  Wort  hat  dann  aller- ters. Foto: pm
Zuḧrer mit in einen Teil der Erde,  
tuell versieht Dirk Trispel, Stellver- ordneten  Viktoria  Pawlowski  und  dings  die  Bezirksversammlung,  der  schon  namhafte  Naturwissen- 
treter von V̈lsch, dieses Amt. Soll- Carsten Schuster mittels eines An- denn sie kann den Kandidaten der  nicht  notwendig,  erl̈uterte  Hei- schaftler  wie  Charles  Dawin  und  
ten die Harburger tats̈chlich nicht  f̈ndig  werden,  erfolgt  die  Aus- trages in der Bezirksversammlung  gefordert,  die  Stelle  auszuschrei- Finanzbeḧrde auch ablehnen und  einen Kandidaten ihrer Wahl ẅh- math weiter. So weit ist es aber noch nicht, denn  Alexander  von  Humboldt  zu  ihren  Forschungen angeregt hat. Der Vor- 
schreibung ab 1. M̈rz.
ben.  Eine  Willensbekundung  so-
len.  Dann  sei  eine  Ausschreibung 
der Kreisvorstand der SPD hat mitt-
Eineinhalb Jahre hat Karin Brose aus trag   ndet  in  Emma  –  der  Laden,  
Marmstorf eine ẅchentliche Schul- Ernst-Bergeest-Weg 61, statt. Caf́,  
kolumne im Neuen RUF geschrie- Antiquariat  und  Secondhand-Bou- 
Ulf Bischo  wiedergeẅhlt
Bezirksamt sucht Scḧ en
ben. Diese Texte hat sie nun als Buch tique haben wie immer von 15 bis  
herausgebracht. Titel: „Mama, du 17 Uhr gë net.

Vorsitzender der Harburger AfD besẗtigt
Juristische Bildung nicht notwendig
nervst!“ – Erziehung, Schule & Co. (ISBN9783746097268). Das Buch 
kommt bei BOD heraus und ist ̈ber-
Anzeigenberatung

■ (pm) Harburg. Ulf Bischo  wurde  ■ (pm) Harburg.  Wie  alle  Ham- Voraussetzungen: all erḧltlich.
Foto: priv
 (040) 70 10 17-0

als Vorsitzender der Harburger AfD  burger Bezirks̈mter erstellt auch  – deutsche Staatsangeḧrigkeit 
f̈r  weitere  zwei  Jahre  im  Amt  be- das  Bezirksamt  Harburg  gegen- – am 1. Januar 2019 zwischen 25  
sẗtigt. Die Mitgliederversammlung  entschied  sich  einstimmig  f̈r  Bi- ẅrtig die Vorschlagslisten f̈r die  Wahl  der  Scḧ en,  Jugendscḧf- und  69  Jahre  alt  sein  (f̈r  ehren- amtliche  Verwaltungsrichter  gilt  
scho ,  der  dem  Harburger  AfD-Be- fen  und  ehrenamtlichen  Verwal- keine Ḧchstaltersgrenze)

zirksverband  seit  2014  vorsteht.  tungsrichter f̈r die Amtszeit 2019  –  Meldeanschrift  im  Bezirksamts- 
Auch  Schatzmeister  D.  Scḧnbeck  bis 2023. bereich 
wurde im Amt besẗtigt.
Scḧ en sind ehrenamtliche Rich- – k̈rperliche und geistige Eignung 
Als  neuen  stellvertretenden  Vor- ter in Strafsachen, die bei der Ver- –  kein  Verm̈gensverfall  (keine  
sitzenden  ẅhlte  die  Mitglieder- versammlung  Harald  Feineis.  Fein- handlung  und  der  Urteils ndung  beim Amts- bzw. Landgericht mit- ̈berschuldung, Zahlungsunf̈hig- keit)

eis  ̈bernimmt  das  Amt  von  Peter  wirken.  Jugendscḧ en  sind  hin- Jugendscḧffinnen  und  Jugend- 
Lorkowski,  der  nicht  wieder  an- gegen am Jugendgericht ẗtig. Eh- scḧ en sollten zus̈tzlich erziehe- 
trat. Lorkowski war im Oktober f̈r  renamtliche  Verwaltungsrichter  risch  bef̈higt  und  in  der  Jugend- 
Bernd  Baumann  in  die  Hamburgi- wirken  bei  Rechtsstreitigkeiten  erziehung  erfahren  sein.  Diese  
sche B̈rgerschaft nachger̈ckt, weil  Baumann  zuvor  in  den  Deutschen  im  Verwaltungs-  bzw.  Oberver- waltungsgericht mit. Alle Scḧ en  Anforderung braucht jedoch nicht  schul-  oder  berufsm̈ßig  erwor- 
Bundestag  geẅhlt  wurde.  Neuer  ̈ben  ihr  Ehrenamt  f̈r  f̈nf  Jahre  ben zu sein.
Ulf Bischof
Foto: pm

Schriftf̈hrer ist Harald Groterjahn.  aus und werden durch das Gericht  Interessierte  B̈rger  erhalten  auf  
Zu Beisitzern wurden geẅhlt: Mat- in der Regel nicht mehr als zẅlf  www.hamburg.de/schoeffenwahl  der der AfD-Fraktion in der Harbur- 
thias  Arft,  Sebastian  Sammeck  und  Sitzungstage  pro  Jahr  eingesetzt.  oder unter 040 42828-7000 wei- ger Bezirksversammlung ist, richtet  
Miguel Venegas.
„Damit  haben  wir  die  Weichen  f̈r  F̈r  keines  der  genannten  Ehren- ̈mter  ist  eine  juristische  Vorbil- tere  Informationen  ̈ber  Voraus- setzungen  und  zum  Bewerbungs- seinen Blick schon auf die Wahl zur  Bezirksversammlung  im  kommen- 
eine  kontinuierliche  Entwicklung  dung erforderlich.
verfahren.
den  Jahr:  „Wir  m̈chten  m̈glichst  
unseres  Bezirksverbands  gestellt“,  vielen Harburgerinnen und Harbur- 
kommentierte  Ulf  Bischo   das  Er- gern  eine  neue  politische  Heimat  
gebnis. Bischo , der auch Vorsitzen-
bieten“, so Bischo .
Kein Videostream aus der 

Bezirksversammlung

Fraktion Die Linke besẗtigt G̈LTIGKEIT

Der Neue RUF hatte sich beworben
CD-Richtlinien f̈r das
26.02. - 03.03. 2018

ihren Vorstand einstimmig
Krombacher Brauerei-Logo und Krombacher Pils

horst
■ (pm) Harburg.  Einen  Video- lich  vertretbarem  Aufwand  nicht  Jever Pilsener oder Fun alkoholfrei
Gessner 
Boeddinghaus ist Fraktionsvorsitzende
Elmen13% AREN
stream  aus  der  Bezirksversamm- umsetzen.  F̈r  die  Umsetzung  des  14.99 Premium Pils oder Original Festbier

8107 SP18% lung wird es auch in Zukunft nicht  Livestreams  hatte  sich  das  Wo- 12.99

3 A . 1SPAREN
■ (pm) Harburg. Auf ihrer Frakti- statt 13.99
geben. Das geht aus einer Antwort  chenblatt  „Der  Neue  RUF“  bewor- 49 11.

SSE 10onssitzung am Donnerstag hat die  Fraktion Die Linke in der Hambur- der  Harburger  Verwaltung  auf  ei- nen gemeinsamen Antrag von Gr̈- ben.  Dessen  Angebot  zur  kosten- freiien  Umsetzung  hat  der  Verlag  AKTIONSPREIS

STRAgischen  B̈rgerschaft  ihren  Vor- nen,  Linken,  Neue  Liberalen,  CDU  zwischenzeitlich  u.a.  wegen  des  20 x 0,5l 1l/1,30€ zzgl. 3,10 € Pfand AKTIONSPREIS

HAUPTstand bei den j̈hrlich statt nden- und SPD hervor. Sie hatten die Ver- entstandenen Aufwands zur̈ckge- oder 24 x 0,33l 1l/1,64€ 20 x 0,5l
1l/1,15€ 
 KG . den  geheimen  Wahlen  besẗtigt.  waltung  aufgefordert,  ein  konkre- zogen. Außerdem weist die Verwal- zzgl. 3,42 € Pfand
zzgl. 4,50 € Pfand

H & CO.Cansu  ̈zdemir  und  Sabine  Boed- Wein
tes  Umsetzungskonzept  f̈r  einen  tung darauf hin, dass es in keinem  
GMBdinghaus  (Letztere  aus  Harburg  –  geẅhlt  wurde  sie  mit  10  Ja- TIPP
MI
Modellversuch  zur  Einrichtung  eines  Livestreams  der  Sitzungen  anderen  Bezirksamt  mehr  einen  Livestream gibt.

ECHT Stimmen) wurden erneut als Frak- 14% der  Bezirksversammlung  zu  ent- Der  Verwaltungsdezernent  und  12.
Edition 
IDEBRtionsvorsitzende sowie Deniz Celik  SPAREN
G̈LTIG AM 28.02.2018
wickeln.  Dabei,  so  die  Bedingung,  aktuell  stellv.  Bezirksamtsleiter  - Axel Heidebrecht Corte Balda 
ND HEund  Heike  Sudmann  als  Stellver- A
S
Ksei  sicherzustellen,  „dass  die  Um- Dirk Trispel erl̈uterte, dass „nach  Pinot Grigio trocken
13.99
9

KELA13% SPAREN
treter  geẅhlt,  Sudmann  wurde  
I
E
T
R
P
S
I
O
N
setzung  nicht  auf  eine  feste,  le- ḧchstrichterlicher  Rechtspre- 3.49 
TR̈Nzudem  als  Parlamentarische  Ge- diglich  auf  das  Rednerpult  ausge- chung  f̈r  den  kommunalen  Be- 3.99
AKTIONSPREIS
verschiedene Sorten 24 x 0,33l oder 20 x 0,5 l 
 GEscḧftsf̈hrerin besẗtigt. Die Frak- tion  dr̈ckt  damit  dem  Vorstand  richtete  Kamera  beschr̈nkt  wird,  sondern  der  Sitzungsverlauf  auch  reich Pers̈nlichkeitsrechte bei der  Aus̈bung eines ̈ entlichen Amtes  Flasche 0,75 l 1 l/4,65 €
1 l/1,52 € / 1 l/1,20 € zzgl. 3,42 € / 3,10 € Pfand

einstimmig ihr Vertrauen aus und  durch  die  Aufnahme  des  Pr̈sidi- zur̈ckstehen  ẅrden.“  Auch  der  
besẗtigt die erfolgreiche Arbeit. ums  und  gegebenenfalls  von  Zwi- wirtschaftliche  Aufwand  sei  nicht  Vilsa Brunnen Hella Erfrischungsgetr̈nk mit Geschmack 
Die in ihrem Amt besẗtigten Vor- schenfragern  und  fragestellenden  vertretbar. Allein die Anscha ungs- verschiedene Sorten
verschiedene Sorten

13% EN
17% EN
sitzenden  Boeddinghaus  und  ̈z- 3.79
statt 5.99 B̈rger wiedergegeben wird.“ Wei- kosten  f̈r  die  Ausr̈stung  ḧtten  
SPARSPARdemir  erkl̈ren  dazu:  „Wir  freuen  uns ̈ber die Besẗtigung und auf  Sabine Boeddinghaus. Foto: ein
99
tere  Bedingung:  „Die  Funktionsf̈- higkeit  des  Gremiums  darf  ẅh- beispielsweise  in  Hamburg-Mitte  einmalig  9000  Euro  betragen.  29 3.
4.

die  Arbeit  des  vor  uns  liegenden  Grundrechte  und  soziale  Gerech- rend  des  Sitzungsverlaufs  nicht  Hinzu k̈men weitere 350 Euro Li- 
MJahres. Hamburg hat gerade meh- tigkeit  besonders  wichtig.  Darum  durch Ton- und Bildaufnahmen ge- zenzgeb̈hren.  Die  von  den  Frak- AKTIONSPREIS AKTIONSPREIS

 D . C O rere große Br̈che zu verarbeiten,  werden  wir  uns  ganz  besonders  sẗrt werden.“
tionen  geforderte  rechtliche  Pr̈- 6 x 0,75 l PET EW 1 l/0,73 € 12 x 1,0 l PET 1 l/0,42 € 
E L A Nwie die Eskalationen rund um G20  k̈mmern,  nicht  zuletzt  mit  der  In  der  Stellungnahme  des  Bezirks  fung hatte indessen ergeben, „dass  zzgl. 1,50 € Pfand
zzgl. 3,30 € Pfand

A E N K oder den wahrscheinlichen Wech- sel im Amt des Ersten B̈rgermeis- Fortsetzung  unserer  Veranstal- tungsreihe  ,Mut  gegen  Armut‘  in  heißt es jetzt: „Der Beschluss l̈sst  sich aufgrund bestehender rechtli- keine  rechtlichen  Bedenken,  auch  im Zusammenhang mit einem pri- HAMBURG-MARMSTORF BEUTNERRING 10

G E T R ters.  Da  ist  eine  feste  Stimme  f̈r 
den Stadtteilen.“
cher Schranken und mit wirtschaft-
vaten Anbieter, bestehen“.

IRRTUM VORBEHALTEN. WARE WIE IM MARKT VORHANDEN & SOLANGE DER VORRAT REICHT.



   1   2   3   4   5