Page 2 - Neuer RUF Harburg, KW 08-2018
P. 2
 uaaaaauouauauAuoaaaaooouuuouaoaauuuauuaauauuoauaauauuaaaoaouua..uuaaoaaauuAuuuuauAauAuAuUaaAaUuuoauuauauauuuuoaouuaoououuuO

2 |
Tipps & Termine  
                                          

Unser Team f̈r
EEN-AfterWorkShop
Transcendental homeless centralnervous

Ihre Gescḧftsanzeigen
■ (pm) Harburg.  Zu  einem  EEN-Af- 
terWorkShop mit zwei inspirierenden  Astrid Klein: Fotogra e und Fotocollage bei Falckenberg

Jens Kalkowski
Verlagsleitung
Redebeitr̈gen  zum  Thema  „Innova- 
Tel. 040 70101715 tionsmanagement“  l̈dt  die  TUTECH  
j.kalkowski@neuerruf.de
am am Donnerstag, 1. M̈rz, von 17  ■ (pm) Harburg.  Die  Deichtorhal- denden Kunst entstand und ab 1986  ren und Lichtarbeiten fort. Die Form  tiques-Preis).  Von  1993  bis  2017  
Katrin Jantzen
bis 20 Uhr in die Harburger Schloß- straße 6-12 ein. len  zeigen  vom  24.  M̈rz  bis  2.  Sep- tember  in  der  Sammlung  Falcken- f̈r  lange  Zeit  in  einem  U-Bahn-Tun- und das Schriftbild des Texts spielen  nel  der  Linie  U2  am  Hauptbahnhof  in  den  Arbeiten  eine  mindestens  so  hatte die K̈nstlerin eine Professur an  der Hochschule f̈r Gra k und Buch- 
Medienberaterin
Tel. 040 70101726 „Innovationsentwicklung  im  Zeital- berg,  Wilstorfer  Straße  71  (  Tor  2),  zu sehen war. entscheidende Rolle wie dessen bild-
kunst in Leipzig inne.

k.jantzen@neuerruf.de
ter von AI, AR und Automation – wo  Astrid  Kleins  seit  1978  entstande- licher Inhalt. einen  umfassenden  ̈berblick  ̈ber  Die  Ausstellung  ist  eine  Satelliten- 
Michael Winckler
bleibt der Mensch?“ lautet das Thema  nen  Malereien,  Collagen,  Fotoarbei- Astrid Klein lebt und arbeitet in K̈ln,  das  Werk  der  deutschen  K̈nstlerin  Ausstellung  der  Triennale  der  Pho- 
von Karel J. Golta, Managing Director,  Medienberater
ten  und  Installationen  hinterfragen,  sie  wurde  f̈r  ihr  Werk  mit  zahlrei- Astrid Klein (geb. 1951 in K̈ln). As- tographie Hamburg. Am Er̈ nungs- 
Indeed  Innovation  GmbH,  ẅhrend  Dr. Margarete Remmert-Rieper, Con- Tel. 040 70101724 m.winckler@neuerruf.de
dekonstruieren und erneuern die Be- ziehung zwischen Bild und Text. Seit 
chen  Preisen  ausgezeichnet,  hier- unter  der  K̈the-Kollwitz-Preis  der 
RUF
trid  Klein  z̈hlt  zu  den  pro liertes- ten  K̈nstlerinnen  ihrer  Generation,  tag  –  24.  M̈rz  –  ist  die  Ausstellung  von  12  bis  17  Uhr  gë net,  Eintritt  
der neue
sultancy & Competence Development,  wurde vielfach ausgezeichnet, nahm  frei. Begr̈ßung um 12.30 Uhr durch  
Tutech Innovation GmbH ̈ber „Inno- 1986 an der Biennale in Venedig teil  Dirk Luckow, Intendant der Deichtor- ung 
vationsprozesse im Unternehmen er- und  war  Professorin  an  der  Hoch- hallen Hamburg und Dorothea Zwir- Die Lokalzeitzum Wochenende gs S̈den

folgreich gestalten“ spricht.
schule f̈r Gra k und Buchkunst Leip- ner, freie Kuratorin und Autorin. An- in Hambur
Eine  verbindlihe  Anmeldung  per  E- zig. Klein arbeitet in vielf̈ltigen Me- schließend Kurzf̈hrungen durch die  
Mail an een@tutech.de ist bis zum 22.  Februar  erforderlich.  Die  Teilnahme  Montagskurse
dien wie Zeichnung, Fotogra e, Text,  Malerei, Installation und Skulptur. Sie  Ausstellung.
Anl̈sslich  der  Ausstellung  erscheint  
ist kostenlos.
gilt als Pionierin der experimentellen  ein  Buch  (420  Seiten)  im  Verlag  der  
■ (pm) Harburg.  F̈r  die  Mon- Fotogra e und der Fotocollage.
Buchhandlung  Walther  K̈nig,  K̈ln  
Animato-Quartett
tagskurse  im  Clubhaus,  Vahren- Die  Ausstellung  „transcendental  mit  Texten  von  Harald  Falckenberg,  
winkelweg  28,  sucht  der  HTB  homeless  centralnervous“  versam- Omar Kholeif und Solveig Øvstebø so- 
■ (pm) Harburg.  Am  Sonntag,  25.  Februar,  ndet ab 17 Uhr in der St.  noch Versẗrkung: Von 9.45 bis  10.45 Uhr  ndet der Kurs „Mun- melt Arbeiten aus allen Werkphasen  der K̈nstlerin, darunter auch Arbei- wie einer Einleitung von Dirk Luckow,  F̈hrungen  werden  am  Donnerstag  
Johanniskirche,  Bremer  Straße  9,  termacher  f̈r  ̈ltere“  statt,  von  ten aus dem Bestand der Sammlung  und Freitag ab 18 Uhr, Samstag ab 12  
ein  Streicherkonzert  mit  dem  Ani- 11  bis  12  Uhr  geht  es  weiter  Falckenberg.  Auf  drei  Etagen  des  und 15 Uhr sowie am Sonntag jeweils  
mato-Quartett  statt.  Das  Quartett,  mit dem Kurs „Fit in die Woche“.  Sammlungsgeb̈udes  werden  Colla- ab  12  und  15  Uhr  angeboten.  Eine  
bestehend  aus  Nicola  Kruse,  Mara  Beide Kurse enden mit einer klei- gen der 70er- und 80er-Jahre ̈ber in- Anmeldung  ist  unter  www.deichtor- 
Oppenhorst (Violinen,) Astrid Kiess- lich  (Viola),  Annika  Stolze  (Violon- nen  Entspannungs̈bung.  Eine  Probestunde ist m̈glich. Anmel- Astrid Klein: Les illusions et les deceptions, 1980, Collage, (116 x 88 cm) stallative Arbeiten der 90er-Jahre bis  in  die  gegenẅrtige  Produktion  ge- hallen.de/fuehrungen, E-Mail: samm- lungfalckenberg@deichtorhallen.de,  
cello) spielt Werke von Franz Schu- dungen werden in der Gescḧfts- unframed. Foto: Courtesy Sammlung Falckenberg © Astrid Klein
zeigt. Einen besonderen Hamburg-Be- Tel. 040 32506762 erforderlich. An  
bert, Viktor Ullmann und Johannes  stelle, Tel. 79143323 entgegen- zug der Ausstellung leistet die Aufbe- jedem  1.  Sonntag  im  Monat  ist  die  Anfang der 90er-Jahre f̈hrt sie diese  Akademie  der  K̈nste,  Berlin  (1997)  
Brahms.  Der  Eintritt  ist  frei  –  um  genommen.
reitung der Arbeit Endzeitgef̈hle, die  Ausstellung von 12 bis 17 Uhr (ohne  intensive Auseinandersetzung auch in  sowie der KUNSTK̈LN-Preis im Jahr  
Spenden wird gebeten.
1982 im Rahmen der Woche der Bil-
vorherige Anmeldung) gë net.
ihren  großformatigen  Neonskulptu-
2001 (heute Cologne Fine Art & An-


B̈cker Becker Foaie verde on Tour
Anzeige

Qualiẗt Frische Vielfalt
Marmstorf feiert K̈nigsball
!

Balkan Folk: Just Gypsy
Verlosung
Der echte 
Handwerksb̈cker!

■ (pm) Hamburg.  „Foaie  Verde“  (  Rum̈nisch: Gr̈nes Blatt) stellt sich  David  Garrett.  Katalin  Horvath,  die  Power-  und  Frontfrau,  hat  eine  
PhoEnixCEntEr
vor: Es ist eine f̈nfk̈p ge Band um  bewegte  Kindheit  in  Ungarn  ver- 
Hamburg Harburg
Bremer Straße 67 die charismatische S̈ngerin Katalin  bracht,  Die  K̈nstler  haben  span- 
EKZ Marmstorf Striepenweg 39
L̈neburger Straße 31 Cuxhavener Straße 46
Horvath  und  den  herausragenden  nende Geschichten zu erz̈hlen und  
Geigenvirtuosen  Sebastian  Mare.  haben alle osteurop̈ische Wurzeln  
Die Besetzung der Band ist interna- (u.a. Ungarn, Russland, Rum̈nien).  
tional  und  mit  Vladimir  Trenin  am  Bajan,  Frank  Wekenmann  an  der  Erst nach der Mauer̈ nung kamen  die  Musiker  zusammen.  Deshalb  
Gitarre  und  Veit  Ḧbner  am  Kont- heißt die neue CD auch „Libertate“.  www.marktplatz-s̈derelbe.de

rabass hochkar̈tig besetzt. Wie  „Libertate“  kling  ist  am  16.  
Foaie Verde pr̈sentiert im Fr̈hjahr  M̈rz  ab  20  Uhr  in  der  Laeiszhalle  
die neue CD „Libertate“ (Freiheit) in  zu ḧren. Eintrittskarten gibt es an  Goethes s̈mtliche Werke .leicht gek̈rzt Harms

Hamburg  und  in  Bremen:  handge- machte,  emotionsgeladene,  leben- den  bekannten  Vorverkaufsstellen.  Dar̈ber  hinaus  verlost  der  Neue  Von Michael Ehnert und Johann Wolfgang von Goethe
horsten 
dige  Sinti-  und  Roma-Musik  vom  RUF 5x2 Eintrittskarten. An der Ver- Foto: T
Balkan  aus  Ungarn,  Russland  und  losung nimmt teil wer bis Mittwoch,  
Rum̈nien.
28.  Februar  eine  Mail  mit  dem  Be- 
Sebastian  Mare  ist  seit  2005  Mit- tre   „Balkan  Folk“  an  verlosung@ 
glied  des  Staatsorchesters  Stutt- gart.  Man  sagt,  er  ẅrde  seine  Vi- neuerruf.de schickt. Der Rechtsweg  ist  wie  immer  ausgeschlossen,  die  
oline   ink  und  virtuos  spielen  wie 
Gewinner werden benachrichtigt.



Es ist der Ḧhepunkt eines jeden K̈nigsjahres: Der eigene Ball. Das gilt 
naẗrlich auch f̈r den Marmstorfer Scḧtzenverein. Heute, Samstag, 24. 
Februar, ist es wieder soweit. Dann lautet das Motto ab 19 Uhr in B̈ttchers Gasthaus in Nenndorf: „Party bis in die fr̈hen Morgenstunden“. 
Marmstorfs Majesẗt Thomas Metschulat (links) und seine Ehefrau sowie 
K̈nigin Caren – auf dem Foto gemeinsam mit Sohn Tom – freuen sich, 
heute Abend rund 300 G̈ste auf und rund um die große Tanz ̈che begr̈- PREMIERE

ßen zu d̈rfen. Dort sorgt die Band „Hale-Bopp“ im großen Saal f̈r Stim- 22.02.2018

mung, ẅhrend DJ Phil-Mey heiße Beats im kleinen Saal au egt. Neben VORSTELLUNGEN 
Abordnungen aus den Scḧtzenvereinen Eißendorf, Heimfeld, Kanzlershof, Sinstorf, Wilstorf, Nenndorf und der Harburger Scḧtzengilde s̈umen auch BIS 03.03.2018
Foaie verde ist eine K̈nstler-Truppe die auf moderne, einzigartige, befrei- 
jede Menge weitere prominente G̈ste die Tanz- und Flaniermeile.
end-leidenschaftliche Art traditionelle Roma- und Sinti-Lieder interpre-
MUSEUMSPLATZ 2 · 21073 HAMBURG

040 333 95 060 · WWW.HARBURGER-THEATER.DE
tiert.
Foto: Licht-Schein Fotogra e
Foto: Peter Willems


Apotheken- und so erreichen Sie die Apotheken:
G2 mAVI-Apotheke (Wilhelmsburg/Kirchdorf) Kirchdorfer Damm 3, Tel. 754 64 74
Q2 Neuwiedenthaler Apotheke (Neuwiedenthal) Rehrstieg 22, Tel. 702 07 30
Wichtige Notrufe

H1 M̈hlen-Apotheke (Neugraben)
Neugrabener Bahnhofstraße 33, Tel. 701 50 91
R1 Deich-Apotheke (Georgswerder) Polizei Harburg,

Notdienst
A1 Markt Apotheke Neugraben Marktpassage 7, Tel. 70 10 06-0
H2 Vivo Apotheke (Harburg)
Neuenfelder Str. 116, Tel. 754 21 93
R2 Medio-Apotheke im ̈rztehaus (Harburg) Lauterbachstraße 7 . . . . . . 42 86-5 46 10

A2 Schloßm̈hen-Apotheke (Harburg) L̈neburger Straße 18, Tel. 76 75 57 72
J1 Scḧfer-Apotheke (Harburg)
Bremer Straße 14, Tel. 77 20 47
S1 Ulen-Apotheke (Neugraben) Polizei Neugraben . . . . . . . 42 86-5 47 10

Schloßm̈hlendamm 16, Tel. 77 00 62
A2 Ulex-Apotheke (Finkenwerder) Harburger Rathausstraße 37, Tel. 76 79 30-0
J2 Wilhelmsburger Apotheke (Wilhelmsburg) Groot Enn 3, Tel. 701 86 82
S2 Galenus-Apotheke (Harburg) Polizei Neu Wulmstorf . . . . . . 700 13 86-0

Nachtdienst (1): 8.30 bis zum Folgetag um 8.30 Uhr Neßdeich 128a, Tel. 742 62 92
Georg-Wilhelm-Straße 28, Tel. 75 73 22
K1 Hansa-Apotheke (Harburg-Heimfeld) Ernst-Bergeest-Weg 55, Tel. 760 30 65
PolizeiFinkenwerder.......4286-54760

Sp̈tdienst (2): 8.30 bis 22.00 Uhr
B1 Heide-Apotheke (Neu Wulmstorf) Bahnhofstraße 35 d, (MPC) Tel. 70 01 52-0
Heimfelder Str. 1, Tel. 77 39 09
K2 Striepen-Apotheke (Neuwiedenthal) T1 Isis-Apotheke (Harburg) Moorstraße 11, Tel. 765 03 33
PolizeiWilhelmsburg.......4286-54410

Ẅhrend der Mittagszeit B2 Reeseberg-Apotheke im ̈rztehaus (Harburg) Striepenweg 41, Tel. 702 087-0
T2 – keine Apotheke in S̈derelbe – Info-Telefon 0800-228 228 0

von 13.00 bis 14.30 Uhr ist die Reeseerg 62, Tel. 763 31 31
C1 Morgenstern-Apotheke (Finkenwerder) L1 Fischbeker Apotheke (Fischbek) Fischbeker Heuweg 2 a, Tel. 701 84 83
U1 Distel-Apotheke (Wilhelmsburg/Georgswerder) Polizei,Notruf,̈berfall ..............110

betreffende Notdienst-Apotheke Steendiek 42, Tel. 74 21 82-0
C1 Vering-Apotheke (Wilhelmsburg) L2 Stern-Apotheke (Harburg) Mehringweg 2, Tel. 790 61 89
Krieterstr. 30/̈rztehaus, Tel. 754 01 01 od. 754 03 03
U2 Pluspunkt-Apotheke im Phoenix-Center (Harburg) Feuer, Rettungsdienst, 1. Hilfe . . . . . . . .112

ebenfalls gëffnet.
Veringstraße 37, Tel. 75 76 63
M1 apo-rot Millennium-Apotheke (Harburg) Schloßm̈hlendamm 6, Tel. 76 75 89 20
Hannoversche Straße 86, Tel. 30 08 86 96
W1 Panorama-Apotheke (Harburg) Rettungsdienst der Hilfsorganisat. . 1 92 22

– S̈mtliche Angaben ohne Geẅhr –
C2 Feld-Apotheke im Sky-Markt (Langenbek) Gordonstraße 2, Tel. 763 80 08
M2 Deich-Apotheke (Finkenwerder) Steendiek 8, Tel. 742 17 10
Harburger Ring 8-10, Tel. 765 23 24Y
SEZ-Apotheke
RettungsdienstdesDRK ........ 19219

Februar/M̈rz 2018
D1 – keine Apotheke in S̈derelbe – N1 Damian Apotheke am Sand (Harburg) W2 Cuxhavener Straße 335, Tel. 7014021
Arzneimittel-Information. . . . . . . .70 20 87-0

Info-Telefon 0800-228 228 0
D2 Apotheke an der Moorstraße (Harburg) Sand 35 (am Blumenmarkt), Tel. 77 79 29
N2 ̈rtzehaus-Apotheke (Neu Wulmstorf) X1 VitAlex-Apotheke (Neu Wulmstorf) Schifferstraße 2, Tel. 70 10 64 64
Gift-Information-Nord . . . . . . . . 05 51-192 40

Sa24T1/2 Mi28Y1/2 Moorstraße 2, Tel. 77 75 63
Bahnhofstraße 26, Tel. 70 01 38 30
O1 Altl̈nder Apotheke Neuenfelde X2 Apotheke im Marktkauf (Harburg) Seeveplatz 1, Tel. 766 213 60
BehindertenTaxi .............. 441011

So 25U1/2 Do01Z 1/2 E1 Apotheke am Inselpark (Wilhelmsburg) Neuenfelder Straße 31, Tel. 30 23 86 99 0
Nincoper Straße 156, Tel. 30 38 94 44 O1 Hubertus-Apotheke (Wilhelmsburg)
Y1 Sonnen-Apotheke (Elstorf) Tier̈rztlicherNotdienst......... 434379

Mo26W1/2 Fr 02A2/1 E2 Apotheke Marmstorf
Marmstorfer Weg 139 a, Tel. 760 39 66
Veringstraße 36, Tel. 75 66 00 14 14 od. 75 75 55 O2 City-Apotheke (Harburg)
M̈hlenstraße 2d, Tel. 0 41 68-91 16 96
Y1 Apotheke im EKZ Wilhelmsburg (LunaCenter) Zahn̈rztlicher Notdienst

Di 27X1/2 Sa03B2/1
F1 Rotehaus-Apotheke (Wilhelmsburg) L̈neburger Str. 34, Tel. 77 70 30 Wilhelm-Strauß-Weg 10, Tel. 754 11 11
Y2 Berg-Apotheke (Harburg) (Mittwoch-Nachmittag 
Veringstraße 150, Tel. 75 89 25
F2 Arcaden-Apotheke (Harburg)
P1 Lavendel Apotheke (Harburg) Hainholzweg 67, Tel. 7 9144812
Trelder Weg 5, Tel. 763 51 91
undWochenende)........ 0180-5050518

Die Zeichen A – Z im Kalendarium L̈neburger Straße 45, Tel. 30 09 21 21 P2 Menge-Apotheke (Wilhelmsburg) Reinstorfweg 10 a/Ldz. Mengestr., Tel. 753 42 40
Z1 Apotheke im Niedersachsenhaus (Heimfeld) Heimfelder Straße 42, Tel. 7 90 53 25
̈rztlicherNotdienst .......... 228022 
geben die dienstbereite Apotheke an.
G1 Kompass-Apotheke (Harburg-Heimfeld)
Gazertstraße 1 (S-Bahn Heimfeld), Tel. 765 44 99
Q1 Mohren-Apotheke (Harburg)
Tivoliweg 1/Ecke Winsener Str., Tel. 763 10 24
Z2 Apotheke am Veritaskai (Harburg) Veritaskai 6, Tel. 30 70 19 11
informationen unter: www.aponet.de




   1   2   3   4   5